Verschlagwortet: Dimensionen der techne in den Künsten

Christina Lechtermann | techne-Narrative und wo sie zu finden sind

Liebe Magdalena, das Gefühl, ich hätte schon seit deutlich längerer Zeit, als es tatsächlich der Fall ist, das Vergnügen mit Dir zu arbeiten, löste die Lektüre Deiner Arbeiten aus. Dabei waren und sind es weniger die konkreten Gegenstände, die Du untersuchst (und von denen ich als Germanistin all zu wenig verstehe), als die Zugänge, durch die Du sie perspektivierst. Eine...

Adrian von Buttlar | Spurwechsel: Mutmaßungen über Magdalena Bushart – eine kleine Laudatio zum 65sten

„Mutmaßungen“, weil ich beim Drauflosschreiben Zweifel bekam, was ich eigentlich wirklich über Dich und Deine Arbeit weiß. Dennoch: Magdalena Bushart traf ich erstmals 1982 in ihrem Augsburger Elternhaus, als sie gerade vom Studium einen Heimatbesuch machte, während ich frisch von München in die „schwäbische Provinz“ umgezogen war, um erstens als Akademischer Rat mit Hanno-Walter Kruft das Fach Kunstgeschichte an der...

Lars Blunck | Kunst als Machen. Miszelle zu einer Dimension der techne in der Gegenwartskunst

In der gemeinsamen Vergangenheit, die Magdalena Bushart und mich nun schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbindet, liegt eine Ironie wohl in dem Umstand, dass in jenem Moment, in dem sich unsere beruflichen, zumindest unsere institutionellen Wege vor bald zehn Jahren trennten, zugleich eine fachliche und zwar insbesondere eine methodologische Annäherung stattfand. Unabhängig, ja unwissend voneinander rückten bei Magdalena Bushart bekanntlich...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search