Verschlagwortet: Donatello

Andreas Huth | Drunter und drüber. Ein Berliner Madonnenrelief Donatellos und seine Oberflächen

Vor drei Jahren konnte ich gemeinsam mit Magdalena Bushart die sechste Konferenz des Projekts Interdependenzen. Künste und künstlerische Techniken organisieren – eine großartige Tagungsreihe,1 deren frühere Veranstaltungen ich als Studierender und Doktorand begeistert besucht hatte und zu der ich 2015 (Interdependenzen IV: Unzeitgemäße Techniken? Zur Wiederaufnahme und Fortsetzung künstlerischer Verfahren) sogar selbst einen Vortrag beisteuern durfte.2 Bei unserer Tagung 2019...

Ulrike Müller-Hofstede | Der schweigende Blick. Anmerkungen zur Materialität und theologischen Konzeption der Pazzi-Madonna von Donatello

Mit Magdalena Bushart habe ich mich immer mal wieder über Materialitätsfragen und Glaubenskonzepte ausgetauscht – in kritisch-konstruktiven Diskussionen, die für mich von großem Gewinn waren. Mit meinen Überlegungen zu Donatellos Pazzi-Madonna möchte ich an diese Gespräche anknüpfen. In der Berliner Ausstellung Donatello. Erfinder der Renaissance (SMB – Gemäldegalerie, 2022) lässt sich im Vergleich mit den anderen zeitgenössischen Madonnendarstellungen ähnlichen Formats...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search